8 thoughts on “ Cindy, Oh Cindy - Various - Aber Dich Gibts Nur Einmal Für Mich (16 Zärtliche Kuschel-Oldies) (Cassette) ”

  1. View credits, reviews, tracks and shop for the Vinyl release of Musik Ist Meine Welt on Discogs.
  2. Margot Eskens - Cindy Oh Cindy Margot Eskens - Die Großen 12 Margot Eskens - Ein Herz, Das Kan Man Nicht Kaufen Margot Eskens - Herz ist Trumpf Margot Eskens - Himmelblaue Serenade Margot Eskens - Ich für Dich Margot Eskens - Ihre Grossen Erfolge Margot Eskens - Ob in Bombay, Ob in Rio Margot Eskens - Romantische Gefuhle
  3. Cindy, oh Cindy. steig nicht in das Traumboot der Liebe! Viele Gründe für unsere Heldin Cindy täglich ihre Sorgen zu gehen - und trotzdem mit der Konjunktur zu gehen. Presse Stimmungen unterworfene“ Angela Hack sich am hochprozentigen Wundertonikum „Frauengold“ einmalig die Kante gibt.
  4. "Cindy, Oh Cindy" is a song, written by Robert Nemiroff and Burt D'Lugoff and credited to their pseudonyms, Robert Barron and Burt Long. It used as its melody a stevedore song, "Pay Me My Money Down", collected by Lydia Parrish in her book Slave Songs of the Georgia Sea Islands, which was performed by The Weavers during their influential.
  5. Aber dich gibt's nur einmal für mich - Mit Neuaufnahmen (CD Sampler) von Various - 16 zärtliche Kuschel-Oldies: 1. Steig in das Traumboot der Liebe - Freddy Breck () 2. Mandolinen und Mondschein - Willy Hagara () 3. Aber dich gibt's nur einmal für mich - Jay Walker () 4.
  6. Cindy oh Cindy, dein Herz muß traurig sein, der Mann, den du geliebt, ließ dich allein. Er kam als du erst achtzehn warst, von großer Fahrt zurück. Er küßte dich so scheu und zart und sprach vom großen Glück. Am Kai da riefen die Möwen, als er dich wieder verließ: Cindy oh Cindy, dein Herz muß traurig sein, der Mann, den du geliebt, ließ dich allein.
  7. Shop Aber dich gibt's nur einmal für mich - 16 Zärtliche Kuschel-Oldies. Everyday low prices and free delivery on eligible orders.
  8. The song Cindy, Oh Cindy was written by Bob Barron, Burt Long and Lydia Parrish and was first released by Vince Martin and The Tarriers in It was adapted from Pay Me My Money Down (Bob Barron, Burt Long and Lydia Parrish). It was covered by Ivo Robič, Joey Powers, Eddie Fisher with Hugo Winterhalter's Orchestra and Chorus, Denny Dennis accompanied by Ken Jones and His Orchestra .

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *